Rezeptkarten

Meine Rezepte sind komplett mit Mengenangabe der Zutaten und Fotos auf einer Seite. Ausgedruckt ein Din A4 Blatt.
Meine Bilder sind ohne Schnick Schnack und nicht vom Fooddesigner verschönt, aufgepeppt und dann in Szene gesetzt.
Das passende Rezeptbild einfach anklicken um es zu vergrößern. Viel Spaß beim stöbern auf meiner Seite. LG Claudia


Montag, 30. Mai 2016

Cevapcici mit Djuvece Reis und Tzasiki


Ich habe das Rezept für alle
 die keinen Thermomix haben umgeschrieben.
Freitag habe ich die zweite Ausgabe der neuen " MIXX " im Briefkasten gehabt, im Handel ist sie ab dem 13.1 erhältlich, und musste bei einer leckeren Tasse Kaffee direkt mal gemütlich darin stöbern. Es sind super viele tolle Rezepte darin.

Eins habe ich heute direkt mal nachgekocht. Cevapcici mit Djuvec - Reis und dazu meine Deutsche Version vom Tzasiki. Das war echt super lecker. 
Und da es uns so gut geschmeckt hat, hier alle Rezepte für euch ...



Tzasiki
Dieses Rezept ist von mir
Zutaten :

- 1 kg Quark 40%
- 250g Creme Fraiche 
- 3 Knoblauchzehen feingehackt oder gepresst 
- 1 Tl Salz
- 1 Tl Thymian gerebelt
- 1 Tl Majoran gerebelt
- 1 MSP Rosmarin gemahlen
- 1 halbierte entkernte Schlangengurke fein zerkleinert und gut ausgepresst.
Alles gut vermischen ... fertig.

Das Thermomix Rezept findet ihr in der Rezeptwelt. 

Die Rezept vom Cevapcici und vom Djuvec 
- Reis aus der MIXX ( Ausgabe 2/16 ) :
Cevapcici
Zutaten:
- 1 Knoblauchzehe
- 1 Zwiebel 
- 1/2 Bund Petersilie 
- 500g Gehacktes halb und halb
... geht bestimmt auch nur mit Rind
- 15g Mehl
- 2 Eier
- 5g Salz
- 1/4 Tl Paprika edelste
- 1 Prise Chili
- 50g Schafskäse 
- 1 Prise Zucker 
- 1 El Olivenöl


- Herkömmliche Zubereitung 

Zwiebel und Petersilie in fein zerkleinern, Knoblauch pressen.
Alles mit den anderen Zutaten vermengen.


- Im Thermomix 

Die halbierte Zwiebel und den Knoblauch 5 Sekunden / Stufe 5, mit dem Spatel nach unten schieben. Die restlichen Zutaten zugeben 10 Sekunden / Stufe 7 mit Hilfe des Spatels und danach noch 30 Sekunden / Teigstufe.
Nun kleine Rollen formen und in einer Pfanne etwa 10 Minuten braten.
Dazu schmeckt wunderbar der leckere
Djuvec - Reis
Zutaten:
- 1 Zwiebel 

- 10g Olivenöl 
- 1 rote Paprika klein gewürfelt 
- 400g geschälte Tomaten aus der Dose
- 5g Harissa Gewürzpaste ( ich habe 1 MSP Chili Paste genommen )
- 400g Wasser 
- 5 g Salz
- 1/2 Tl Pfeffer
- 1/2 Tl Paprika edelsüß 
- 5g Ajvar scharf
- 200g Reis
- 50g Mais aus der Dose
- 50g TK Erbsen

- Herkömmliche Zubereitung:

Die Zwiebeln zerkleinern und 
kurz im Olivenöl anbraten.
Alles bis auf den Reis, Mais und zugeben und 10 Minuten köcheln.
Nun den Reis dazugeben und weitere 15 Minuten köcheln. Nun Mais und TK Erbsen einrücken und noch einmal etwa 7 Minuten leicht köcheln. Fertig

- Zubereitung im Thermomix:

Die halbierte Zwiebel in den Mixtopf geben 5 Sekunden / Stufe 5 zerkleinern und mit dem Spatel nach untenschieben das Olivenöl dazugeben und 3 Minuten / Varoma / Stufe 1. 
Alles bis auf den Reis, Mais und Erbsen zugeben und 10 Minuten / 100° Grad / Linkslauf / Stufe 1.
Nun den Reis dazugeben und 15 Minuten / 100° Grad / Linkslauf / Stufe 1.
Als letztes den Mais und die TK Erbsen mit in den Topf und nochmals 7 Minuten / 100° Grad / Linkslauf / Stufe 1. Fertig

Guten Appetit !
Bei Interesse könnt ihr die "MIXX" hier abonieren: